• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Musikalischer Frühling

(RU) Auch in diesem Jahr veranstaltete die IGS Aurich-West ihr Frühlingskonzert, das allen aktiven Musikgruppen die Gelegenheit bietet, sich vor großem Publikum zu präsentieren. So waren ca. 300 Zuschauer in das gut gefüllte Forum gekommen, um sich die Ergebnisse wochenlangen Übens und Performens anzuhören und anzuschauen. Eltern, Kolleginnen und Kollegen und viele Ehemalige bekamen ein Programm geboten, das ihnen Respekt vor der Leistung der kleinen und großen Könner und vielfältige Abwechslung bot. Meinte man bei der Bläserklasse des 5. Jahrgangs „Toll, da kann richtig was draus werden“, so wähnte man sich bei den Älteren der Bläserklassen des 6. und 7. Jahrgangs schon in einer richtigen Big Band. Bei der Europahymne „Ode an die Freude“, gespielt von den Bläserklassen der Jahrgänge 6 und 7 und gesungen von den ausländischen Schülern der Sprachlernklasse, lief einem ein wohliger Schauer den Rücken herunter.

Die Klassen 5 b, c, d sangen Popsongs, wobei die Performance im Sportunterricht und der Gesang im Musikunterricht eingeübt worden waren. Dabei wähnte man sich bei Mark Fosters „Chöre“, fast professionell vom Leadsänger Raul Akhtay vorgetragen, schon in einer Auswahlshow des Fernsehens. Poptänze lockerten die musikalischen Darbietungen auf. Mutig war auch die ohne Instrumentalunterstützung vorgetragene Chordarbietung „The lion sleeps tonight“ der Klasse 5a, die die Schüler aber mit Bravour meisterten.

Vivian Reuß und Sophie Uphoff aus den Klassen 8 und 9 verzauberten das Publikum nach der Pause mit träumerischen Melodien auf dem Klavier. Zum Schluss bekamen dann auch die Erwachsenen Zeit, mit einer Jazzdarbietung der Lehrercombo, mit gekonntem Chorgesang des Eltern-Lehrer-Schüler-Chores und mit vielstimmigen „Eltern-Lehrerblech“ die bunte Palette der künstlerischen Darbietungen abzurunden.

Der Rahmen der Veranstaltung wurde durch die Ausstellung des Fachbereiches Kunst mit interessanten Schülerarbeiten und die nette Verpflegung mit Kuchen und Getränken des Fördervereins der Schule geprägt. Traute Ahrends dankte als Organisatorin des Frühlingskonzerts abschließend allen Mitwirkenden für ihr Engagement und die Zeit, die vor allem die Lehrkräfte für die vielen erfolgreichen Darbietungen der Schülerinnen und Schüler investiert hatten. 2018 wird es sicherlich das nächste Frühlingskonzert geben!

  • DSC08420
  • DSC08422
  • DSC08426
  • DSC08434
  • DSC08440
  • DSC08451
  • DSC08456
  • DSC08457
  • DSC08461
  • DSC08462
  • DSC08477
  • DSC08482
  • DSC08483
  • DSC08486
  • DSC08487
  • DSC08489
  • DSC08493
  • DSC08499
  • DSC08500
  • Fruehlingskonzert_Plakat_2017
IGS-aurich.de
Switch mode views: