Oberstufenschüler*innen nahmen an bundesweiter Befragung teil

(HR) Wie sehen Ihre eigenen Studien- und Berufspläne aus? Welchen Unterricht zu Ihrer beruflichen Orientierung wünschen Sie sich? 60 Fragen zu diesem Themenfeld waren zu beantworten in einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit. Unsere Schule hat als eine von vier Schulen in Niedersachsen daran teilgenommen.

Aus dem 12. und 13. Jahrgang haben jeweils 35 Schüler*innen ihre Meinung gesagt und gestalten damit die Zukunft der Berufsberatung an den Schulen in Deutschland mit. Bundesweit kommen Schüler*innen aus über 300 allgemeinbildenden Schulen in dieser wissenschaftlichen Studie zu Wort.

Vielleicht hilft die Befragung, den Unterricht zur beruflichen Orientierung generell noch stärker so zu gestalten, dass ihn alle als hilfreich für sich erleben. Auf jeden Fall aber war es für alle Teilnehmenden herausfordernd, sich Gedanken über die derzeitigen Berufs- und Studienpläne zu machen und sich mit der eigenen beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen.

Anfang des nächsten Jahres gibt es dazu an unserer Schule eine weitere gute Chance: Am 6. Februar veranstalten wir zusammen mit der BBS die neue (Aus)Bildungsmesse „Zukunft.Beruf 2020“. Dort zeigen Firmen, Universitäten und Einrichtungen verschiedener Art aus unserer Region, welche Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten sie bieten. Wir sind auf dem Weg: zum Abitur und zur Berufswahl!

BerO Flyer002 kl

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com