• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Der 5. Jahrgang der IGS Aurich-West

Nach dem Ende der Grundschulzeit und den langen Sommerferien wurden in diesem Schuljahr 94 Schülerinnen und Schüler in die 5. Klasse der IGS Aurich-West eingeschult. Der Jahrgangsbereich des 5. Jahrgangs befindet sich im Gebäude 3.

Die Schüler/innen werden in vier Klassen unterrichtet. Wir starten mit einer besonderen Unterrichtsphase, der Eingangsphase 5. Unseren neuen Schüler/innen im 5. Jahrgang wollen wir von Anfang an besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung entgegenbringen – und zwar in zweierlei Hinsicht: Zum einen sollen die Kinder in Bereichen, in denen sie noch nicht ganz sicher sind, ein gezieltes Training erfahren und zum anderen möchten wir das, was sie schon besonders gut können, hervorheben und noch stärker herausfordern. Wir wollen Ihre Kinder da abholen, wo sie stehen. So beginnen wir zum Beispiel bis zu den Herbstferien jeden Morgen mit einer allgemeinen Lesezeit, in der alle Kinder in selbst gewählten Büchern lesen.

Der 5.Jahrgang hat eine Klasse, aus der sechs Kinder ein Instrument erlernen möchten. Musikalische Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich, alle Schüler/innen beginnen bei Null. Diese Schüler/innen haben pro Woche eine Stunde Instrumentalunterricht in der Kreismusikschule Aurich. Dazu kommt die Sportklasse, in der der Schwerpunkt auf den Sportspielen liegt und in der die Schüler/innen zusätzlich zwei Sportstunden pro Woche haben. Der Sportunterricht des 5. Jahrgangs umfasst ein Halbjahr Schwimmunterricht im Hallenbad „De Baalje“. Die Kinder lernen Tauchen, springen ins Wasser aus verschiedenen Höhen und sie machen ihre Schwimmabzeichen.

In einigen Klassen werden die Kollegen/innen von einer Förderschullehrkraft unterstützt, da in diesen Klassen einige Schüler/innen Unterstützungsbedarf haben. In unserem Jahrgang unterrichten wir auch viele Kinder mit Migrationshintergrund, die nur in der 1.-2. Stunde am regulären Unterricht teilnehmen, sonst werden sie in der Sprachlernklasse I unterrichtet.

Großer Wert wird auf die Sicherheit beim Schulweg gelegt. Für die Neuankömmlinge an unserer Schule finden hierzu Verkehrssicherheitstage statt, an denen zum einen die Sicherheit des Fahrrads in den Fokus gestellt wird, zum anderen kooperieren wir mit dem Verkehrsbund Ems Jade, der den Fünftklässlern im Rahmen des sogenannten „Einsteigerbusses“ wichtige Aspekte zum sicheren und verantwortungsvollen Verhalten im und am Bus vorstellt.

Um die neue Klassengemeinschaft zu bilden und zu fördern, findet im gesamten Schuljahr die sogenannte Gemeinschaftsstunde als wöchentliche Doppelstunde statt, die fest in den Stundenplan integriert ist. In verschiedenen Gruppenkonstellationen (2er-Teams, Kleingruppen u. ä.) müssen die Kinder Aufgaben mit Spielcharakter lösen und anschließend im Klassengespräch auswerten.

 

Kontaktmöglichkeit

Jahrgangsleiterin:

Nelli Humenik
04941 / 6009-95

Lehrerzimmer:

04941 / 6009_85
Gebäude 3

 

  • 5a_JS_SO
  • 5b_BL_SB
  • 5c_HO_SZ
  • 5d_HU_SR

Zu Beginn des Schuljahres werden alle Kinder auf ihre Lese- und Rechtschreibkompetenzen untersucht, um herauszufinden, wo noch besonderer Förderbedarf besteht. Die LRS-Kurse starten dann nach den Herbstferien. Der Methodentag „Lesetechniken“ im 5. Jahrgang bildet den Auftakt zu regelmäßigen Methodentagen. Die Lust am Lesen sowie die Fähigkeit zum sinnentnehmenden Lesen sollen gestärkt werden.

In der Vorweihnachtszeit besuchen wir mit unseren Schülerinnen und Schülern eine Theateraufführung der Landesbühne Wilhelmshaven in der Stadthalle.

Am Rosenmontag eines jeden Jahres feiern die Schüler und Schülerinnen des 5. Jahrgangs im Gebäude 1 Fasching. Dieser Tag wird gemeinsam vom Fachbereich Ganztag und den Lehrkräften der Jahrgänge 5-7 vorbereitet und durchgeführt.

 



 

 

 

 

IGS-aurich.de
Switch mode views: