• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


panojg9

Der 5. Jahrgang der IGS Aurich

 

Wir sind der erste Jahrgang der neuen IGS Aurich. Die fünften Jahrgänge der IGS Aurich –West und der IGS Waldschule Egels wurden zusammengelegt und werden gemeinsam im Gebäude 2 der IGS Aurich-West unterrichtet. Die Klassenräume befinden sich im zweiten Stock im Gebäude 2. Die Klassenräume 2201, 2202, 2205, 2209 und 2220, sowie die Differenzierungsräume 2206 und 2219 wurden für den neuen gemeinsamen Jahrgang teilweise neu möbliert. Der Jahrgangsbereich des fünften Jahrgangs wurde renoviert und umgestaltet, sodass eine großräumige Fläche von den Schülerinnen und Schülern zum Lernen und Arbeiten in unterschiedlichsten Sozialformen genutzt werden kann. Sie ist aber auch zum Ausruhen in den Pausen sehr geeignet und wird gut angenommen.

Im fünften Jahrgang gibt es fünf Klassen mit 117 Schülerinnen und Schülern.
Die 5a, 5b und 5c sind Klassen, in denen auch Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf unterrichtet werden. Insgesamt werden 37 Mädchen und 80 Jungen von 10 Lehrkräften und drei Förderschullehrkräften unterrichtet. Zum Jahrgangsteam gehört ebenfalls eine Sozialpädagogin. Sie ist Ansprechpartnerin für Tutorinnen und Tutoren, Schülerinnen und Schüler und Eltern und Erziehungsberechtigte des Jahrgangs. Sie betreut den Jahrgangsrat und führt unterschiedliche Projekte zum sozialen Lernen durch.

Nicht alle unserer Schülerinnen und Schüler sind in Deutschland geboren. Einige sind vor kurzem oder schon vor längerer Zeit mit ihren Eltern aus Ländern wie der Türkei, dem Irak, Syrien oder Serbien nach Ostfriesland gekommen. Die meisten sprechen gut Deutsch, aber ein paar Schülerinnen und Schüler werden auch einige Stunden in der Woche in der Sprachlernklasse 1 unterrichtet.

Das Team des Jahrgangs setzt sich aus folgenden Lehrkräften zusammen:

Klasse 5a: Frau Kuhn (KH), Herr Püttner (PM), Frau Heymann (HEY)

Klasse 5b: Frau Ulbrich (UB), Herr Kern (KJ), Frau Reshöft (RES)

Klasse 5c: Frau Janssen (JA), Herr Ohlwein (OH), Frau Heymann (HEY)

Klasse 5d: Frau Meyerhoff (MY), Herr Boekhoff (BK)

Klasse 5e: Frau Knust (KN), Herr Sprink (SN)

Die Teams der Tutorinnen und Tutoren kümmern sich in gemeinsamer Verantwortung um ihre Klassen. Das Team ist im Lehrerzimmer unter der Nummer 6009 85 zu erreichen. Ein großer Teil des Unterrichts im Jahrgang wird durch die Lehrkräfte des Teams abgedeckt. In ihrer Arbeit werden sie nicht nur durch die Sozialpädagogin Karin Gerz, sondern auch durch die Integrationshelferinnen Frau Grunenberg, Frau Meyer, Frau Sandro und Frau Thesinga unterstützt. Die Jahrgangsleiterin ist Frau Meyerhoff. Ihre Telefonnummer ist 6009 95.

Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs nicht nur in den bekannten Fächern wie Mathematik, Deutsch und Englisch, sondern auch in integrativen Fächern wie Naturwissenschaften / NWS (Biologie, Chemie, Physik) und Gesellschaftlehre /GEL (Geschichte, Erdkunde, Politik). Das soziale Lernen hat einen hohen Stellenwert im Unterricht an der neuen IGS Aurich. Es gibt im ersten Halbjahr die zwei Unterrichtsstunden umfassende Spielpädagogische Gemeinschaftsstunde, die von einem der Sozialpädagoginnen oder Sozialpädagogen und einer Tutorin oder einem Tutor durchgeführt wird. Hier sollen vor allem die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler sowie das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klasse gefördert werden. Dies geschieht aber sicherlich auch in den Klassenstunden (eine Klassenstunde im ersten Halbjahr, zwei Klassenstunden im zweiten Halbjahr), die von beiden Tutorinnen bzw. Tutoren gemeinsam unterrichtet werden. Ein ganz neues Fach ist die Themenzeit, die den Schülerinnen und Schülern eine individuelle Schwerpunktbildung entsprechend ihrer Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten und ihrem Lerntempo ermöglicht. Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen ist Ziel bzw. Inhalt dieses Faches. Die Themenzeit ist fächerübergreifend und umfasst im ersten Halbjahr zwei Stunden, im zweiten Halbjahr vier Stunden. Selbstverständlich wird im fünften Jahrgang bei Bedarf auch Förderunterricht in Mathematik, Englisch und Deutsch angeboten.

Die Sprachförderung der Schülerinnen und Schüler ist ein sehr wichtiges Anliegen des Jahrgangs. Zu Beginn dieses Schuljahrs werden die Lese- und Rechtschreibkompetenzen der Schülerinnen und Schüler untersucht, um herauszufinden, wo gegebenenfalls Förder-, aber auch Forderbedarf besteht.

Am Montagnachmittag und am Mittwochnachmittag gibt es ein umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften. Die Teilnahme ist freiwillig, ebenso wie die Teilnahme an den Mittagsfreizeiten in der Mittagspause.

Zu Beginn des Schuljahres werden Aktionstage durchgeführt, um die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, sich auf dem Schulweg angemessen zu verhalten, sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus. Im Rahmen der Aktionstage wird, unterstützt durch den Fachbereich Sport, mit den Schülerinnen und Schülern auch der DMT (Deutscher Motorik Test) durchführt.

Sowohl im ersten als auch im zweiten Halbjahr gibt es verschiedene klasseninterne, aber auch klassenübergreifende Aktivitäten (Wandertage, Ausflüge, Museumsbesuche, Kino- und Theaterbesuche etc.). Dazu gehören auch eine Stadtrallye und ein Besuch des Weihnachtsmarktes. Am Rosenmontag (12.2.1018) feiern die Schüler und Schülerinnen des 5. Jahrgangs Fasching. Dieser Tag wird gemeinsam vom Fachbereich Ganztag und den Lehrkräften vorbereitet und durchgeführt. Eine erste Klassenfahrt findet gleich zu Beginn des 6. Schuljahres statt, vom 20. – 24.8.2018.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern und wünschen uns eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten!

Das Team des Jahrgangs 5 der IGS Aurich

Kontaktmöglichkeit

my

Frau Meyerhoff (Jahrgangsleitung)

04941 6009 95

hannelore.meyerhoff@igs-aurichwest.de

Lehrerzimmer

04941 6009 85

Gebäude 2

Klassenfotos 2017/18

  • DSC_0022
  • DSC_0024
  • DSC_0026
  • DSC_0029
  • DSC_0032
IGS-aurich.de
Switch mode views: