• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Der 6. Jahrgang der IGS Aurich

Zurzeit werden 98 Schülerinnen und Schüler in 4 Klassen unterrichtet. In einigen Klassen werden die Kolleginnen und Kollegen von einer Förderschullehrkraft unterstützt, da in diesen Klassen einige Schülerinnen und Schüler Unterstützungsbedarf haben. In unserem Jahrgang unterrichten wir auch mehrere Kinder mit Migrationshintergrund, die letztes Schuljahr mit Erfolg am Sprachunterricht der Sprachlernklassen teilnahmen. In diesem Schuljahr sind diese Schülerinnen und Schüler erfolgreich in ihre Klassen integriert und nehmen dort am Unterricht teil.

Auch in diesem Schuljahr wird unsere Sportklasse fortgeführt, in der der Schwerpunkt auf den Sportspielen liegt und in der die Schülerinnen und Schüler zusätzlich zwei Sportstunden pro Woche haben. Dazu kommt die Bläsergruppe, die auch in diesem Jahrgang fortgeführt wird und deren Schülerinnen und Schüler weiterhin durch zusätzlichen Musikunterricht (auch an der Musikschule) ihre Fähig- und Fertigkeiten ausbauen können.

Außer im Klassenverband wird Unterricht in Wahlpflichtkursen durchgeführt. Neben der zweiten Fremdsprache (Niederländisch, Französisch und Latein), die grundsätzlich vierstündig unterrichtet wird, findet in diesem Schuljahr ein ebenfalls vierstündiges Angebot für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund statt., Deutsch als Zweitsprachesprache.

Die Kinder, die keine zweite Fremdsprache gewählt haben, haben zwei sogenannte Orientierungs-WPK gewählt, die ganz unterschiedliche, vor allem fächerübergreifende, Schwerpunkte haben. Außerdem erfahren Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in unterschiedlichen Bereichen des Lernens eine individuelle Förderung in einem extra für diesen Schwerpunkt eingerichteten Wahlpflichtkurs.

Auch die intensive Förderung in LRS-Kursen sowie in den Fächern Mathematik und Englisch wird in diesem Jahrgang fortgesetzt.

Zu Beginn des 6. Schuljahrgangs fuhren die Klassen traditionell auf Klassenfahrt. Entsprechend unseres Fahrtenkonzepts dienen diese vor allem dazu, den Klassenzusammenhalt zu stärken, und beinhalten dementsprechende Schwerpunkte. In diesem Jahr ging es für alle Klassen nach Münster.

Darüber hinaus finden noch die Methodentage „Messen und Darstellen“ (in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Mathematik und Sport), „Recherche I“ (in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Gesellschaftslehre) sowie das Präventionsprojekt „Stark“ (in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Ganztag und der Auricher Polizei) statt. Auch ihre Englischkenntnisse können Schülerinnen und Schüler, in unserem altbewährten Talendorp, unter Beweis stellen.

 

Kontaktmöglichkeit

Jahrgangsleitung:

Nelli Humenik

04941 / 6009-96

Lehrerzimmer:

04941 / 6009-86

Gebäude 3

 

  • 5a_JS_SO
  • 5b_BL_SB
  • 5c_HO_SZ
  • 5d_HU_SR

Doch auch der Sport kommt nicht zu kurz, denn die Schülerinnen und Schüler können ihre diesbezüglichen Fähigkeiten in einem Handballturnier unter Beweis stellen, das traditionell im 6. Jahrgang durchgeführt wird.

In der Vorweihnachtszeit besuchen wir mit unseren Schülerinnen und Schülern eine Theateraufführung in Oldenburg und wir gehen anschließend über den Weihnachtsmarkt.

Am Rosenmontag eines jeden Jahres feiern die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs im Gebäude1Fasching. Dieser Tag wird gemeinsam vom Fachbereich Ganztag und den Lehrkräften der Jahrgänge 5-7 vorbereitet und durchgeführt.


 



 

 

 

 

IGS-aurich.de
Switch mode views: