• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


20141016 105224

Der 9. Jahrgang der IGS Aurich-West

Der Jahrgangsbereich des 8. Jahrgangs befindet sich in der 1. Etage von Gebäude 2 in den Räumen 2101 bis 2113. Zurzeit werden ca. 150 Schülerinnen und Schüler in 6 Klassen unterrichtet. Die Klassen 8a und 8b sind Integrationsklassen, in der auch jeweils fünf Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen unterrichtet werden. In diesen Klassen sind insgesamt jeweils nur 20 Schülerinnen und Schüler und die beiden Klassenlehrerteams werden von einer Förderschullehrerin unterstützt.

Fast jede Klasse hat mittlerweile ein oder zwei Kinder aus der Sprachlernklasse aufgenommen und in ihre Klassengemeinschaft integriert.

Der Unterricht in den Fächern Mathematik und Englisch wird jetzt in Kursen mit äußerer Fachleistungsdifferenzierung durchgeführt. Daher gibt es Kurse auf Grundniveau (G-Kurs) und auf erhöhtem Niveau (E-Kurs).

In Deutsch gibt es jetzt Kolleginnen und Kollegen, die in einer Unterrichtsstunde die Fachlehrerinnen und Fachlehrer dabei unterstützen, wenn die Schüler/innen im Unterricht auf verschiedenen Niveaustufen unterrichtet werden. Es wird in diesem Jahr auf dem Grundniveau und auf dem erhöhten Niveau gearbeitet. Die Schüler/innen bleiben aber zusammen in ihren Klassen. Die sog. innere Fachleistungsdifferenzierung ist angesagt.

Neben dem Unterricht im Klassenverband und Kursen wird Unterricht in Wahlpflichtkursen durchgeführt. Neben der zweiten Fremdsprache (Niederländisch, Französisch und Latein) gibt es Kurse mit naturwissenschaftlichem, arbeitwirtschaft-technischem, gesellschaftlichem sowie künstlerischem Schwerpunkt. Außerdem erfahren Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in unterschiedlichen Bereichen des Lernens eine individuelle Förderung in einem für diesen Schwerpunkt eingerichteten Wahlpflichtkurs.

Gleich zu Beginn des Schuljahres finden wieder Klassenfahrten statt, die projektbezogen wie die Kriegsgräberfürsorge oder der Jugendwaldeinsatz sein sollten.

Im Laufe des Schuljahres findet die Ernährungswoche statt, an der alle Fächer beteiligt sind, aber auch Fachleute in die Schule kommen. Im zweiten Halbjahr werden die Schülerinnen und Schüler in Form eines Projekttages klassenweise über illegale Drogen informiert.

AG-Angebote am Montagnachmittag runden weiterhin das Lernen und Leben am Lernort IGS Aurich-West ab. Selbstverständlich finden auch in diesem Jahr Aktivitäten an Weihnachten bzw. Wandertage statt.

Moscheebesuch

Auch im 8. Jahrgang erwarten die Schüler/innen interessante Projekte

 

Kontaktmöglichkeit

ot

Herr Otten (Jahrgangsleitung)

04941 6009 98

Lehrerzimmer

04941 6009 88

 

 

 

 

 

IGS-aurich.de
Switch mode views: