• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Die Kolumne der IGS Aurich-West

Mr. HOs ganz eigene Sichtweise auf den Schulalltag.

Moin moin,
mein Name ist Mr. HO alias Jochen Hinderks und ich bin nicht nur Lehrer dieser Schule, sondern auch aufmerksamer Beobachter des Schulgeschehens. Meine – meist augenzwinkernden, aber doch immer ein Körnchen Wahrheit enthaltenden – Beobachtungen findet ihr auf dieser Seite. Feedback (per Mail), über die Kommentarfunktion an jedem Beitrag oder auch nur auf der Rückseite eines übrigbehaltenen Arbeitsblatts in meinem Postfach) ist sehr erwünscht!

Danksagungen an meine Supporter findet ihr hier.
 
Viel Spaß beim Lesen wünscht euch
 
Mr. HO

„Infokalypse now!“ (Folge 24)

Montagmorgen. Der Hauptrechner im Großhirn steht noch auf Standby, nur rudimentäre Hand-Auge-Koordination gelingt ohne Schwierigkeiten, im Smalltalk-RAM sind nur die gängigsten Phrasen zwischengespeichert („Auch schon hier?“), an Unterricht kaum zu denken. Aber es sind ja auch noch 30 Minuten bis Stundenbeginn. Wer hinreichend vom Wochenende geplättet aussieht,

 

„Showdown im Konferenzraum!“ (Folge 23)

Ein Dunst von Kohlendioxid umweht Raum 3001, die Arena. Die Stimmung gleicht der Stille vor einem Gewitter. Der Beamer flackert kurz. Der Konferenzleiter greift sich an die Krawatte.Da beginnen die beiden Heere nacheinander einzumarschieren: Zuerst die

„Vornehm ist, wer sich nichts mehr vornimmt“ (Folge 22)

Ich möchte keine guten Vorsätze mehr haben*. Das habe ich mir fürs neue Jahr fest vorgenommen. Vorsätze stecken Ziele, die entweder völlig illusorisch („20 kg abnehmen“), viel zu schwammig („ein besserer Mensch werden“) oder selbstbetrügerisch sind („mit dem Rauchen

„HO, HO, HO!“ (Folge 21)

Dann eben doch. Machen doch alle. Two and a half men, die Simpsons (schon seit Ewigkeiten), Feuerwehrmann Sam, Micky Maus, selbst Spiderman – alle gönnen sich zur festlichen Zeit des Jahres eine Weihnachtsfolge, in der nach dem üblichen Rezept Bekanntes und Altbewährtes zu

„Fünf Sätze für die Ewigkeit“ (Folge 20)

Als Leser einer großen deutschen Wochenzeitschrift mit einem Stern oben links in der Ecke bin ich auch Fan der dort zu findenden humorigen Seite „Ein Quantum Trost“, besonders der Rubrik „Fünf Sätze für die Ewigkeit“. Es fasziniert mich, dass es, unabhängig von

IGS-aurich.de
Switch mode views: