• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase


Die Kolumne der IGS Aurich-West

Mr. HOs ganz eigene Sichtweise auf den Schulalltag.

Moin moin,
mein Name ist Mr. HO alias Jochen Hinderks und ich bin nicht nur Lehrer dieser Schule, sondern auch aufmerksamer Beobachter des Schulgeschehens. Meine – meist augenzwinkernden, aber doch immer ein Körnchen Wahrheit enthaltenden – Beobachtungen findet ihr auf dieser Seite. Feedback (per Mail), über die Kommentarfunktion an jedem Beitrag oder auch nur auf der Rückseite eines übrigbehaltenen Arbeitsblatts in meinem Postfach) ist sehr erwünscht!

Danksagungen an meine Supporter findet ihr hier.
 
Viel Spaß beim Lesen wünscht euch
 
Mr. HO

„Das kann nicht mein Ernst sein!“ (Folge 36)

 „Jeder für sich, Gott für uns alle!“

„Und was hat Lieschen Müller davon noch im Portemonnaie?“

„Was ergibt Dreipacken minus Zweipacken…?“

Schon mal gehört? Das ist Lehrerhumor, meine Damen und Herren! Zum Klischee erstarrte, über Jahrzehnte gepflegte launige Bräsigkeit, abgerufen aus irgendeiner verstaubten Schublade im Langzeitspeicher des routinierten Paukergehirns, stets begleitet von einem jovialen Schmunzeln. Fips Asmussen würde sich im Grab umdrehen, wenn er schon gestorben wäre.

 

„Sei eins mit dem Stundenplan“ (Folge 35)

Da lag er nun, ins Schulleben geworfen, im Angesicht seines ersten Stundenplans. Nur wenige Stunden füllten diesen und doch war ihm, als könnte er von fern her Ganeshas Kichern vernehmen. Der elefantenköpfige Herr der Scherze würde ihm diesen Plan nicht als Geschenk, sondern als Prüfung

„Verklausulieren geht über Informieren“ (Folge 34)

Der Geist einer Sprache offenbart sich am deutlichsten in ihren unübersetzbaren Worten.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Wer eine Sprache benutzt, tut das, um seine Zugehörigkeit zu einer bestimmten nationalen, ethnischen, religiösen,

„Hermann – eine Retrospektive“ (Folge 33)

 Meine Damen und Herren, bitte erheben Sie sich im Geiste. Vielleicht rücken Sie bei der Gelegenheit auch Ihre geistige Krawatte zurecht, sofern Sie eine besitzen. Die heutige Ausgabe von Mr. HOs Wanderzirkus der Eitelkeiten ehrt einen der letzten Helden des

„One line to rule them all“ (Folge 32)

Der moderne Actionfilm hat ohne es zu merken ein neues literarisches Genre begründet: den Oneliner. In nur einer Zeile, brutalstmöglich komprimiert auf wenige Wörter und triefend vor Coolness speit der Schauspieler (meist männlich, mittleren

 

IGS-aurich.de
Switch mode views: