(KK) Während einer feinen Vernissage mit Familienangehörigen, Freunden und Gästen wurde die Ausstellung des Kunst Profilkurses Jg. 13 in der Buchhandlung am Wall eröffnet.

Während der Projekttage entstanden unter Begleitung des Musikers und Künstlers Christian Wolff neun großformatige informelle Gemälde. Die fotografische Dokumentation der malerischen Prozesse ist unter dem Titel „Farbexplosionen“ übrigens im Medienzentrum Aurich ausgestellt (wie berichtet). Vivien und Silke führten souverän in die Ausstellung ein und dankten Frau Kranz und dem Team der Buchhandlung am Wall für die einzigartige Möglichkeit, in den Räumen ihre Exponate präsentieren zu können.

Christian Wolff verwies in seiner Rede auch auf die derzeitige „kollektive Aufmerksamkeit“ in dieser Corona-diktierten Zeit und auf die Bedeutung von Kunst und Kultur. Er dankt den Schülerinnen und Schülern für ihr Vertrauen, ihre Neugierde und ihre Freude bei der gemeinsamen Werkstattarbeit und wünscht, dass ihre Bilder in dieser Zeit großer Irritation ein Ort der Stille werden, aus der man Kraft, Ruhe und Freude ziehen kann.

Die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Kunst werden sich nun weiter auf die Vorbereitung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen konzentrieren. Dazu wünschten die Gäste planmäßige Prüfungstermine und ganz viel Erfolg.

Vernissage Farbexplosionen 02

 

  • Vernissage_Farbexplosionen_01
  • Vernissage_Farbexplosionen_02
  • Vernissage_Farbexplosionen_03
  • Vernissage_Farbexplosionen_04
  • Vernissage_Farbexplosionen_05
  • Vernissage_Farbexplosionen_06
  • Vernissage_Farbexplosionen_07
  • Vernissage_Farbexplosionen_08
  • Vernissage_Farbexplosionen_09
  • Vernissage_Farbexplosionen_10
  • Vernissage_Farbexplosionen_11
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com