Mr. HO

Mr. HO Logo neu 150x150Die Kolumne der IGS Aurich

Mr. HOs ganz eigene Sichtweise auf den Schulalltag.

Moin moin,
mein Name ist Mr. HO alias Jochen Hinderks und ich bin nicht nur Lehrer dieser Schule, sondern auch aufmerksamer Beobachter des Schulgeschehens. Meine – meist augenzwinkernden, aber doch immer ein Körnchen Wahrheit enthaltenden – Beobachtungen findet ihr auf dieser Seite. Feedback (per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, über die Kommentarfunktion an jedem Beitrag oder auch nur auf der Rückseite eines übrigbehaltenen Arbeitsblatts in meinem Postfach) ist sehr erwünscht!

Danksagungen an meine Supporter findet ihr hier.

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

 
Mr. HO

Hier kannst Du hier meinen Newsletter abonnieren, um über neue Beiträge informiert zu werden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

 
Bild Mr. HO 111klIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte,
und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
- Bilbo Beutlin
Jahrgang 10 verlässt die Schule. Wieder sechs Jahre um. Ein Fingerschnippen. Höchste Zeit also für einen Seelen-Kehraus, einen psychischen Kassensturz sozusagen, ohne die Rührseligkeit einer Abschiedsrede, ohne die Verklärung einer Abschlusszeitung. Keine Einzelschicksale, sondern das große Ganze. Zurücktreten und das Bild betrachten.

Bild Mr. HO 110kl

„Marie-Sophie konnte am 15.11.21 nicht zur Schule kommen, da sie Magen-Darm-Grippe mit heftigem Durchfall und Erbrechen hatte.“
Arme Marie-Sophie. Nicht nur wegen des Brechdurchfalls. Sondern auch deshalb, weil sie gerade neben mir stehen muss, während ich das lese und mitleidig lächelnd unterschreibe. Denn so lautet ein Beschluss, dass die kränkelnde Schülerschaft sich entschuldigen muss. Unter Angabe von Gründen, weshalb manche Eltern, geplagt vom schlechten Gewissen, ihrem Sprössling einen schulfreien Tag beschert zu haben, zu drastischen Formulierungen greifen: Hey, es klingt krass, also muss es wirklich gerechtfertigt sein, dass du zu Hause geblieben bist, Marie-Sophie! Aber das war leider way too much information und vor meinem geistigen Auge werde ich dich jetzt für die


Bild Mr. HO 109kl

2017. Ein Schüler der Sekundarstufe II, der seine Genialität wegen seiner Zerstreutheit leider selten in schulische Strukturen zu bringen vermag, spricht mich nach dem Unterricht an: „Sagen Sie, sind Youtube-Videos eigentlich als Quellen für eine Facharbeit zulässig?“
2022. Ein Schüler der Sekundarstufe I, dessen Genialität … jeder Beschreibung spottet, spricht mich in der Übungsstunde an: „Ich soll eine Ausarbeitung als Zusatzleistung zu diesem Thema anfertigen, damit ich eine Eins bekomme, aber…ich finde einfach kein gutes Video dazu!“ 
Meine Damen und Herren, ich bin da einer ganz großen Sache auf der Spur.

Bild Mr. HO 108kl

„Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.“
- Groucho Marx

„Die Schule sollte eine Vielfalt von Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler fördern und eine differenzierte und demokratische Meinungsbildung gewährleisten.“ So heißt es im Runderlass „Die Arbeit in den Schuljahrgängen 5 bis 10 der Integrierten Gesamtschule“ lapidar. Doch hier verbirgt sich eine der wichtigsten und gleichzeitig am schwersten zu vermittelnden Kompetenzen. Anders als der Satz von Bayes, die Photosynthese oder das present perfect, denn die sind per se richtig, weil isso. Das soll bitte jede/r genauso ins Merkheft schreiben, Pluralität ist unerwünscht.


JSN Epic is designed by JoomlaShine.com